Start

Ihr Schlüssel zur Biochemischen Individualität

Herzlich Willkommen…

..auf der offiziellen Webseite der Blutgruppenernährung gemäß Dr. Peter D’Adamo für den deutschsprachigen Raum.

Haben Sie sich nicht schon einmal gewundert, warum manche Menschen durch eine spezielle Diät abnehmen und andere nicht?

Warum werden manche Menschen mit zunehmendem Alter krank und gebrechlich, während andere auch im hohen Alter noch gesund und vital sind?


GenoTyping: Eine Revolution in der Medizin

Ihre DNA, die Ihre Eltern Ihnen weitergeben, ist die Vorlage, die festlegt, wer Sie sind. Ihre Augenfarbe, Blutgruppe und die Krankheiten, für die sie anfällig sind, sind alle Teil Ihrer genetischen Veranlagung. Lang genug ging man davon aus, dass der Chromosomensatz die Gesundheit und Empfänglichkeit für bestimmte Gesundheitszustände voll und ganz bestimmt, bahnbrechende Forschungen des letzten Jahrzehnts haben jedoch gezeigt, dass dies nicht der Fall ist. Wissenschaftler entdeckten, dass die Umgebung eine wichtige Rolle bei der Aktivierung bestimmter Gene spielt, vor allem der Gene, die mit Krankheiten in Verbindung gebracht werden. Sie fanden heraus, dass die Entscheidungen, die wir in unserem Leben bezüglich Ernährung, Sport und Lebensstil treffen, bestimmte Gene durch den Prozess der Methylierung und Histonacetylierung „an-“ oder „ausschalten“ können. Wer Nahrung zu sich nimmt, die diese Prozesse positiv beeinflusst, dreht die Lautstärke der Gene wesentlich auf oder runter. Was einst wie Sciencefiction schien ist jetzt Realität. Mit seinem neuen Buch Change Your Genetic Destiny versorgt Sie Dr. Peter D’Adamo mit der Ausrüstung für ultimatives genetisches Wohlbefinden.

Erklimmen Sie die nächste Stufe

Die GenoTyp Ernährung ist die Gelegenheit Ihr Verständnis der personalisierten Medizin zu vertiefen. Die Blutgruppen-Ernährung stellt Ihnen die grundlegende Ausrüstung zur Verfügung, Ihre biochemische Individualität zu bestimmen. Das GenoTyping stellt einen weiterentwickelten, vollständigeren und genaueren Weg dar, den menschlichen Körper zu verstehen, als die Blutgruppen-Ernährung alleine. Die Blutgruppe wird von einem Gen festgelegt – eines von insgesamt 30.000! Dieser einzelne Marker stellt uns eine außergewöhnliche Menge an nützlichen Informationen zur Verfügung, wie Millionen von Patienten der Blutgruppen-Ernährung bezeugen können. Die GenoTyp Ernährung spiegelt die Aktivität vieler anderer Gene wieder, nicht nur des Gens, das die Blutgruppe bestimmt. Auch wenn die Blutgruppe ein wichtiger Aspekt von GenoTyping ist, ist es nicht das einzige Gen, das von Bedeutung ist. Die GenoTyp Ernährung spiegelt anders als die Blutgruppen-Ernährung sowohl die Genetik als auch die Epigenetik wieder. Diese breitere Informationsbasis ermöglicht es uns, detailliertere und flexiblere Ernährungspläne zu entwickeln, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse noch besser zugeschnitten sind.


 Welcher Typ sind Sie?

In vieler Art sind wir das, was wir geerbt haben.

Vielleicht haben Sie die Augenfarbe Ihres Vaters, und die Haarfarbe Ihrer Mutter. Sie haben eine bestimmte Größe und Gewicht. Aber Ihre Größe kann Ihnen nichts darüber sagen, wie Ihre Verdauung funktioniert und wie Sie ein Nahrungsmittel verstoffwechseln.

Ihre Augenfarbe kann Ihnen nichts darüber sagen, für welche Krankheiten Sie empfänglich sind und auf was Sie achten müssen. Und die Beschaffenheit Ihrer Haare kann Ihnen nicht sagen, welches die besten Wege sind um Ihren Körper auch im Alter noch gesund und aktiv zu halten.

Aber es gibt einen genetischen Biomarker der Ihnen all diese Dinge und noch mehr sagen kann: Ihre Blutgruppe

Hier finden Sie weitere Informationen zu

Ihre Blutgruppe finden Sie zum Beispiel im Blutspendeausweis oder dem Mutterpass.

cont_a

Termin-Kalender


Info-Abend
13. Sept. 2014 – 19 Uhr
Aschaffenburg


Vortrag
Di., 07. Okt. 2014 – 19 Uhr
Lernen Sie die GenoTypen kennen
Worms, Buchhandlung Aquarius


TimeToDo
Mo., 03. Nov. 2014 sind wir wieder beim Schweizer TV-Sender TimeToDo


GenoTyp Tage/Wochen
die nächsten Termine zur Genotyp-Bestimmung stehen zur Verfügung
24. – 29. Nov. 2014
11. – 17. Jan. 2015
02. – 07. Feb. 2015
Therapeuten und Orte werden noch bekannt gegeben

 

 

weitere Veranstaltungen sind in Planung aber noch zu konkretisieren 190x190 pixel