Zellulare Tankanzeige

Wie vertrauenswürdig ist Ihre Tankanzeige?

Wenn Sie jemals ein Auto gefahren haben, wissen Sie, dass es zwei Anzeigen auf dem Armaturenbrett gibt die Sie regelmäßig überprüfen: den Tachometer (hoffentlich) und den Treibstoffanzeiger.

Es ist gefährlich, die Informationen dieser Zifferblätter zu ignorieren. Das Feedback das sie liefern macht Sie zu einem besseren Fahrer. Wenn Ihr Tacho sagt, dass Sie mehr als die ausgeschilderte Höchstgeschwindigkeit fahren, passen Sie Ihre Geschwindigkeit an. Wenn die Benzinanzeige auf ‚leer‘ zeigt, beginnen Sie mit der Suche nach einer Tankstelle.

Es gibt mehr als 30.000 Gene in Ihrem Körper, aber nur ein Gen scheint einen Spitznamen zu haben. Es ist bekannt als AMPK (AMP-aktivierte Proteinkinase) und ist allgemein bekannt als die „Tankanzeige der Zelle“. AMPK ist entscheidend für die Kontrolle (Homöostase) der Energie in der Zelle und reguliert eine enorme Anzahl von zellularen Funktionen, einschließlich die Oxidation der Fettsäuren in der Leber: die Bildung der Ketone: die Fähigkeit, die Produktion von Cholesterin zu blockieren: die Herstellung von Triglyceriden: die Stimulation der Fettsäure-Oxidation und die Aufnahme von Glukose in unseren Muskeln und die Beeinflussung der Insulin-Sekretion von der Bauchspeicheldrüse.

Kurz gesagt, ist AMPK ein Master-Regulator des Stoffwechsels.

AMPK macht vieles davon indem es andere wichtige Gene kontrolliert, MTOR genannt, wie Sie sich vielleicht aus meinem Artikel über Trehalose erinnern können regelt es den Zell reinigenden Prozess der als Autophagy bekannt ist. Wenn MTOR aktiviert ist, tendiert die Zelle dazu übrig gebliebene Proteine zu sammeln, wie eine Fabrik die nie den Müll entsorgt, was schließlich zu Problemen führen kann. Fast alles in der Forschung über Anti-Aging-Strategien, von Kalorienrestriktion bis zu körperlicher Betätigung, findet seine Grundlage in der Fähigkeit die Autophagy zu verbessern.

AMPK ist der Gefängnis-Wärter von MTOR. Wenn AMPK aktiv ist, ist MTOR niedrig und die Zelle ist metabolisch aktiver. Gebräuchliche Medikamente wie z.B. Metformin (Glucophage) arbeiten indem sie AMPK verstärken und haben sich so als Kern-Behandlung für Insulinresistenz und Altersdiabetes etabliert. Diese Verbindung führt wieder zurück zu Anti-Aging, da es bekannt ist dass diese Erkrankungen den Alterungsprozess beschleunigen; in der Tat, wenn Forscher die Auswirkungen von beschleunigtem Altern studieren möchten, arbeiten diese meist mit Diabetikern.

AMPK in einer Top-Form zu halten sollte somit eine grundlegende Basis sein für eine gute Gesundheit.

AMPK kann außer als durch Medikamente auch auf andere Art und Weise beeinflusst werden. Beispielsweise kann eine Ernährung mit wenig Einfach-Zucker und wenig Lektine die problematisch für Ihre Blutgruppe sind helfen, die Rezeptoren zu modulieren die auf der Zelloberfläche AMPK erzeugen. Mehrere natürliche Produkte wurden in Bezug auf ihre Auswirkungen auf AMPK erforscht. Dazu gehören verschiedene Kräuter wie das chinesische Arzneimittel Coptis chinenesis, das das Alkaloid Berberin enthält und Coleus Forskolin.

In der Center of Excellence Clinic, nutzen wir seit langem Kombinationen verschiedener AMPK aktiven Kräutern um unseren Insulin-resistenten und Übergewichtigen Patienten zu helfen. Wie bei den meisten Rezepturen die ich entwickele, sobald ich das Gefühl habe, dass wir die richtige Kombination und Dosierung haben, dann entwickele ich ein einheitliches Produkte das uns von der Notwendigkeit befreit mehrere Stoffe miteinander zu vermischen und aufeinander abzustimmen.

Das ist der Grund, warum ich El Dorado entwickelte. Es ist eine perfekte Ergänzung (eine zuverlässige Kraftstoffanzeige) für Ihre personalisierte Ernährung (Kraftstoff). In hartnäckigen Fällen eines langsamen Stoffwechsels kombinieren wir es oft mit Glycoscia und Deflect (O | A | B | AB), da ihre Auswirkungen synergistisch sind: Glycoscia bietet die Vorteile eine überschüssige Assimilation von Kohlenhydraten im Darm zu hemmen, während Deflect hilft, die Dinge auf der Rezeptor-Ebene zu optimieren indem es unerwünschte Nahrungs-Lektine blockiert.

Dieses Protokoll braucht ein wenig Zeit zum Arbeiten. Schließlich ist es Rehabilitation, und nicht Chirurgie. Allerdings stellen wir fest, dass mit fortwährender Nutzung unsere Patienten eine gesündere Blutzuckerregulation und eine Erhöhungen der Muskelmasse aufweisen. Dies wiederum führt zu besseren Ergebnissen bei körperlichen Betätigungen. An dem Punkt, wo das System im Einklang ist Ihre zellulare Tankanzeige richtig lesen zu können und Ihr Stoffwechsel in seiner optimierten Form ist, an dem Punkt lassen wir die Rezepturen bei den Klienten weg.

Was könnte besser sein als eine Rezeptur die sich selbst überflüssig macht?
Peter D´Adamo

Das Produkt El Dorado erhalten Sie über den web-shop der Firma NAP4EU www.right4eu.com

Veröffentlicht in Artikel Getagged mit: ,