Anthrocyanidine aus Pflanzen findet man in Holunderbeeren, Kirschen und anderen farbigen Früchten und Gemüsesorten. Eine ihrer Eigenschaften ist, dass sie das Enzyme Ornithin-Decrboxylase (ODC) blockieren, welches verantwortlich ist für die Produktion von Polyaminen, Wachstumsfaktoren, die Probleme im Körper verursachen können, wenn ihre Konzentration im Körper zu hoch wird. Daher kann die Verwendung dieser farbigen Früchte und Gemüsesorten eine wertvolle Hilfe sein um das gesamt System besser zu entgiften.

Proanthocyanidins sind Pflanzenstoffe (Flavonoid), die verantwortlich sind für die rote bis blauviolette Farbe der meisten Beeren, Kirschen, Weintrauben und mancher Blumen. Diese Substanzen erhöhen die Konzentration von Vitamin C in der Zelle und bedeuten so einen starken Schutz für die Gefäße und alle schädlichen Prozesse im Körper, die durch freie Radikale verursacht werden, verhindern die Zerstörung kollagener Strukturen, verhindern die Wirkung von Infektionen fördernden Enzymen der Bakterien, schützt die Zellen und unterstützt die Bildung der Mucopolysaccharide im Bindegewebe.

Holunderbeeren stärken die körpereigenen Abwehrkräfte besonders im Zusammenhang mit grippalen Infekten. Sie blockieren die Neuramidase, das Enzym, das der Grippevirus produziert, um sich an das Gewebe von Nase und Rachen zu heften. Der Proberry Sirup hat einen angenehmen Geschmack und ist dadurch auch bei Kindern sehr beliebt.

Erhältlich über www.right4eu.com